Verkehrsunfall B311 - Person von Fahrzeug erfasst

 

Zurück zu den Einsätzen 2022

Einsatzdaten:

Einsatzart

Technischer Einsatz

Alarmierung

23.07.2022; 14:11 Uhr

Mannschaftsstärke

19 Mann

Einsatzleiter OBI Johannes Meindl

Ausgerückte Fahrzeuge 
FF St. Martin

 

Rüstlösch St. Martin

Pumpe St. Martin

Bus St. Martin

 

Weitere Kräfte

Polizei

Rotes Kreuz

Flugrettung

 

Am 23.07.2022 um 14:11 Uhr wurde die FF St. Martin zur Unterstützung des Roten Kreuzes mit Sirene alarmiert.

Ein Kind hatte sich auf die Fahrbahn der B311 begeben und wurde dabei von einem fahrenden PKW erfasst.

Das schwerverletzte Kind wurde beim Eintreffen bereits vom Roten Kreuz versorgt.

Die FF St. Martin baute den Sichtschutz auf und unterstützte das Rote Kreuz bei der Versorgung.

 

Die B311 war für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt.

Der Einsatz wurde um 15:20 Uhr beendet.

 

Termine

06.10.2022 Übung

Notruf: 122
Kontakt

FF St. Martin b. Lofer
St. Martin 45, 5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 6588 20022
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.