Eingeschlossene Personen in Lamprechtshöhle

Zurück zu den Einsätzen 2022

Einsatzdaten:

Einsatzart
Technischer Einsatz
Alarmierung
17.02.2022, 18:33 Uhr
Mannschaftsstärke
31 Mann 

Einsatzleiter
BI Seiter Roland
   

Ausgerückte Fahrzeuge

FF St.Martin

Bus St. Martin

Tank St. Martin

 Weitere Einsatzkräfte

AFK Pinzgau Abschnitt 1

Höhlenrettung

Rotes Kreuz

Polizei

 

 

Am 17.02.2022 um 18:33 Uhr wurde die FF  St. Martin aufgrund der Notlage mehrerer Personen in der Lamprechtshöhle alarmiert.

Ein Forscherteam wurde aufgrund von eintretendem Wasser in der Höhle eingeschlossen und die Personen konnten diese nicht mehr verlassen.

Am Abend des 18.02.2022 konnte das Forscherteam aus der Lamprechtshöhle gerettet werden. 

Näheres siehe Bericht des ORF

 

 

 

 

 

Termine

26.11.2022 Ausflug

02.12.2022 Übung

Notruf: 122
Kontakt

FF St. Martin b. Lofer
St. Martin 45, 5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 6588 20022
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.