RETTEN  |  LÖSCHEN  |  BERGEN  |  SCHÜTZEN

Verkehrsunfall mit Wild

Zurück zu Einsätze 2017

 

Einsatzleiter BM Seiter Roland
Einsatzart Technischer Einsatz
Mannschaftsstärke 23 Mann
Alamierung 24.11.2017 19:59 Uhr
Einsatzdauer 1 1/2h
Fahrzeuge Tank St.Martin
LF St.Martin
   



Lage beim Eintreffen:

Verkehrsunfall mit Wild, Keine verletzten Personen. Auf den Fahrbahnen liegen viele Glasscherben und Kunstoffteile, Polizei bereits vor Ort und Rotes Kreuz auf Anfahrt. Der Hirsch war bereits verendet und liegt hinter der Leitplanke.

 

Tätigkeit:


Unfallstelle abgesichert, Batterie abgeklemmt, Brandschutz aufgebaut, Glasscherben auf der Fahrbahn zusammen gekehrt. Fahrzeug von der Fahrbahn geschoben und mit Plane abgedeckt da es erst am nächsten Vormittag durch ein Bergeunternehmen abgeschleppt wird, Wild durch Jäger abtransportiert.

20171125 104245 resized
20171125 104255 resized
20171125 104304 resized
20171125 104435 resized
DSC02938
DSC02942
DSC02946

Kontakt

FF St. Martin b. Lofer
St. Martin 45, 5092 St. Martin bei Lofer

Telefon: +43 6588 20022
E-Mail: ff-st.martin.lofer@lfv-sbg.at

 


Impressum  |  Kontakt  |